KatSKreisLB

Entwarnung: Extreme Hochwasserlage – Steinheim

Aktualisierung: 12 Uhr

Die Lage entspannt sich. Daher wird die Warnung zurĂŒckgenommen.

Aktualisierung: 3. Juni 2024 | 10:15 Uhr

Zum Absichern der GebĂ€ude können leere SandsĂ€cke am FeuerwehrgerĂ€tehaus in Steinheim abgeholt werden. Diese können eigenstĂ€ndig auf den öffentlichen SpielplĂ€tzen befĂŒllt werden.

Aktuell werden keine Helfer:innen der Bevölkerung benötigt. Bitte bieten Sie direkt Ihre Hilfe Ihren Nachbarn oder Bekannten an. Vielen Dank fĂŒr Ihre Bereitschaft!

Originalmeldung: 3. Juni 2024 | 07:15 Uhr

Gefahr durch Hochwasser insbesondere im Bereich der Murr (RielingshĂ€ußer Straße,
Marktstraße, BrĂŒhsiedlung).
Den Betroffenen steht die RIEDHALLE in Steinheim zur VerfĂŒgung.

Handlungsanweisungen:

Achten Sie unbedingt auf Ihre eigene Sicherheit!
Es besteht Lebensgefahr!
Leisten Sie den Anweisungen der EinsatzkrÀfte unbedingt Folge!
Meiden Sie den hochwassergefĂ€hrdeten Bereich großrĂ€umig!
Meiden Sie die NÀhe jeglicher GewÀsser, Deiche und sonstiger Hochwasserschutzanlagen!
Halten Sie sich von Kellern, Tiefgaragen und tieferliegenden FlÀchen in FlussnÀhe fern!
Bringen Sie persönliche WertgegenstÀnde in höher liegende GebÀudeteile.
Entfernen Sie Fahrzeuge aus Tiefgaragen und GewÀssernÀhe.
Flutwellen können Sie ĂŒberraschen und das Ufer kann einbrechen.
Auch das Durchschreiten von ĂŒberschwemmten UnterfĂŒhrungen ist lebensgefĂ€hrlich!
Fahren Sie nicht durch ĂŒberflutete Straßen.
Helfen Sie Kindern und anderen hilfsbedĂŒrftigen Personen, aber ohne sich selbst zu gefĂ€hrden.