KatSKreisLB

Entwarnung: Extreme Hochwasserlage Remseck – Neckarrems und Hochdorf

Aktualisierung 12 Uhr

Die Lage entspannt sich. Daher wird die Warnung zurĂĽckgenommen.

Originalmeldung: 7:15 Uhr

Starker Anstieg der Rems und des Zipfelbachs. Es wird eine Ăśberflutungen von bebauten Gebieten erwartet.

Handlungsanweisungen:

Achten Sie unbedingt auf Ihre eigene Sicherheit!
Es besteht Lebensgefahr!
Leisten Sie den Anweisungen der Einsatzkräfte unbedingt Folge!
Meiden Sie den hochwassergefährdeten Bereich großräumig!
Meiden Sie die Nähe jeglicher Gewässer, Deiche und sonstiger Hochwasserschutzanlagen!
Halten Sie sich von Kellern, Tiefgaragen und tieferliegenden Flächen in Flussnähe fern!
Bringen Sie persönliche Wertgegenstände in höher liegende Gebäudeteile.
Entfernen Sie Fahrzeuge aus Tiefgaragen und Gewässernähe.
Flutwellen können Sie überraschen und das Ufer kann einbrechen.
Auch das Durchschreiten von überschwemmten Unterführungen ist lebensgefährlich!
Fahren Sie nicht durch ĂĽberflutete StraĂźen.
Helfen Sie Kindern und anderen hilfsbedürftigen Personen, aber ohne sich selbst zu gefährden.