KatSKreisLB

📢 SIRENENTEST 📢

Donnerstag 27. Oktober 2022

Sirenen sind nach wie vor ein etabliertes Warnmittel und vor allem dort sinnvoll, wo Menschen aufgrund eines besonderen Gefahrenpotentials schnell und mit hohem Erreichungsgrad gewarnt werden mĂĽssen.

Wichtig ist dabei, die Nutzung von Sirenen in ein Gesamtkonzept „Warnung“ einzubinden. Sirenen machen die Menschen mit einem akustischen Signal auf eine Gefahrensituation aufmerksam. Konkrete Informationen zur aktuellen Gefahrenlage sowie die darauf abgestimmten Handlungsempfehlungen müssen der Bevölkerung von anderen Warnmedien wie Radio, Fernsehen, Warn-Apps, digitalen Stadtinformationstafeln oder Internetseiten übermittelt werden.

Die Endabnahme und Indienststellung nun neu installierter Warnsirenen wird am Donnerstag durchgefĂĽhrt.

Sachsenheim: 27.10.2022 um ca. 9 Uhr

Walheim: 27.10.2022 um ca. 13 Uhr

Das Bundesamt fĂĽr Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) stellt auf der Seite „Warnung der Bevölkerung“ Informationen zum Warnverfahren bei Katastrophen oder größeren Schadensereignissen bereit.
https://warnung-der-bevoelkerung.de/


Für Smartphones ist die Bundes-Warn-App NINA (Notfall-Informations- und Nachrichten-App) erhältlich und als Ergänzung empfehlenswert.

https://www.bbk.bund.de/DE/Warnung-Vorsorge/Warn-App-NINA/warn-app-nina_node.html